Mohngugelhupf

Mohngugelhupf

… mit der Becherkuchenbasis, einen saftigen Mohnkuchen zaubern …

Zutaten für einen Gugelhupf:

    4 Eier
    ein Becher Mohn
    ein Becher Zucker
    ein Becher Rahm
    ein Becher Kakao
    ein halben Becher Öl
    ein Becher Mehl
    ein Becher Nüsse
    1 Packerl Backpulver
    1 Packerl Vanillezucker
    ein paar Schokoladenstücke
    eine Hand voll Semmelbrösel

Das Backrohr auf 175 Grad Ober- Unterhitze vorheizen.

Die Eier richtig schaumig schlagen und nacheinander alle Zutaten, bis auf die Schokostücke unterrühren.
In die Gugelhupfform etwas Öl träufeln und gut einschmieren, danach die Brösel darin schwenken um eine gleichmäßige Schicht in der Form zu erhalten.

Anschliessend den Teig eingiessen und die Schokostücke darauf verteilen. (Ideal eignet sich Kochschokolade, die schmeckt perfekt wenn sie mal warm war).

Mit einfachen Variationen, tolle Kreationen zaubern ! (Probiert den Kuchen doch auch mal warm mit Schokosauce und ein bisschen Eis) .. lovely …

Kommentar verfassen