Tortellini mit pikanter Schinken-Kapern Sauce

Tortellini mit pikanter Schinken-Kapern Sauce

Eines meiner Lieblings-schnell-schnell-Mittagessen …

Wenns mal wieder schnell gehen soll. Mann nicht zu Hause und in der Mittagspause schnell heim, mit dem Hund gehen und Essen kochen? Geht nicht? Geht ja wohl .. Und es schmeckt obendrein :)

Für die ruckizucki Variante hab ich ausnahmsweise die fertigen Tortellini gekauft, ich hoffe ihr verzeiht es mir…

    ein Päckchen Tortellini
    eine grosse Zwiebel
    100 Gramm Schinken
    1 EL Paradeismark
    2 EL Sauerrahm
    100 ml Schlagobers
    alternativ Creme Fraiche
    3 EL Kapern
    Chili aus der Mühle
    Salz & Pfeffer

Einen grossen Topf mit Wasser zum Kochen bringen, etwas Salz hinzugeben.

Bis das Wasser kocht, die Zwiebel fein schneiden und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anrösten. Den Schinken fein schneiden und in die Pfanne hinzu geben. Das ganze gut anbraten (ich mag die Zwiebel nur gut geröstet).
Das Paradeismark in die Pfanne geben und kurz mitbraten (Paradeiser sind ..? –> hier hab ich die Erklärung ;) ).

Den Sauerrahm und das Schlagobers in die Pfanne geben und mit etwas Wasser aufgiessen (etwa 100 ml).

Die Kapern hinzu geben.

Mit den Chiliflocken, dem Salz & dem Pfeffer abschmecken.

Und schon könnt ihr die Sauce zu den Tortellini auf einen Teller geben. Ich mag dieses schnelle Mittagessen, es ist die leicht abgewandelte Form meiner bekannten Mama’s Tortellini mit Rosmarin-Schinkensauce.

Und jetzt? Ganz schnell zurück ins Büro…

Kommentar verfassen