Lisi’s Spinat-Lachs Roulade

Lisi’s Spinat-Lachs Roulade

Kalt oder warm ein Traum …

Zutaten für eine Roulade:

    1 Pkg Cremespinat tiefgekühlt
    3 Eier
    1 Pkg. geriebenen Käse (z.B. Emmentaler)
    1 Pkg (100 g) Räucherlachs
    1 Becher neutraler Frischkäse

Den Spinat auftauen, idealerweise über Nacht bzw. wenn es sehr schnell gehen soll in einem Topf und anschließend unbedingt warten bis der Spinat abgekühlt ist.
Dann die 3 Eier zum Spinat geben und gut verrühren bis eine sämige Masse entsteht.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Spinatmasse ca. 1,5 cm hoch darauf verteilen, den geriebenen Käse darüber streuen und bei 180 Grad für ca. 20 Minuten im Rohr backen.

Das Blech aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Ist die Spinatmasse abgekühlt den Frischkäse aufstreichen und mit Räucherlachs belegen. Anschließend zu einer Roulade rollen, mit Alu- oder Frischhaltefolie fest umwickeln und in den Kühlschrank geben. Zum Servieren in Scheiben schneiden.

Eine zweite Variante ist, die Roulade nach dem backen nicht abkühlen lassen, sondern gleich als heiße Masse mit dem Frischkäse bestreichen und dem Lachs belegen, schmeckt ebenfalls seeeeeehr gut !!!

Gutes Gelingen!

Kommentar verfassen