Ruck – Zuck, Birnenkuchen

Ruck – Zuck, Birnenkuchen

Dieser Kuchen ist schnell und schmackhaft, ideal als kleines Mitbringsel im Büro …

Zutaten:
Teig:

    3 Eier
    1 Becher Zucker
    1 Becher Joghurt
    2 Becher Mehl
    1/2 Becher Öl
    1/2 Päckchen Backpulver
    1 Päckchen Vanillezucker

    Eine Birne, geschält, geschnitten

Ich mag diesen Kuchen, er ist locker leicht, einfach zu machen und eignet sich prima als kleines Mitbringsel im Büro.

Doch wie funktioniert’s? Zuerst einmal den Backofen auf 165 Grad vorheizen.
Danach die Eier gut schaumig schlagen, den Zucker und danach die restlichen Zutaten untermengen.
Den Teig in eine gefettete Backform geben, die Birnen oben drauf schön garnieren (ich hatte auch noch ein paar Heidelbeeren übrig) und bei 165 Grad, 40 Minuten backen.

Bitte seht selbst (mittels Stäbchenprobe) nach der Backzeit nach, ob der Kuchen schon fertig ist. Das variiert bei manchen Backöfen ziemlich stark.

Gutes Gelingen,
Eure Sophie

Kommentar verfassen