Muttis Fleischstrudel mit Käsesauce

Muttis Fleischstrudel mit Käsesauce

Das ist für mich das Gefühl von Heimat – Muttis Fleischstrudel mit Käsesauce

Zutaten für einen Strudel (ca. 4 Personen):

    275 Gramm Blätterteig
    6 Blätter Schinken
    1 Zwiebel, fein gehackt
    200 Gramm gemischtes Faschiertes
    200 Gramm Blattspinat
    einen Mozzarella, in Scheiben geschnitten
    eine halbe Dose Mais

Für die Sauce:

    Einen großen EL Butter und ca. 1 1/2 EL Mehl
    250 ml Milch
    4 – 5 Eckerl Schmelzkäse
    g´schmackigen Käse nach Belieben – zB Parmesan

Muttis Fleischstrudel2Egal wann, egal wo, egal wer dabei ist, dieses Rezept schmeckt für mich einfach nach Heimat! … Meine Mama macht ihn immer noch am Besten – warum? Ich glaube dafür gibt es keine logische Erklärung ;) …
Und wie macht man nun das gute Ding? … Erst einmal die Zwiebeln anrösten und zum Auskühlen beiseite stellen. Anschliessend den Strudelteig ausrollen und die Schinkenblätter gleichmäßig darauf verteilen. Das Faschierte + Zwiebelmasse auf den Schinken legen (würzen nicht vergessen). Darauf den Blattspinat, den Mais und den Mozzarella verteilen. Nochmals Salzen und Pfeffern. Den Strudel nun einrollen und auf ein befettetes Backblech legen. Anschließend den Teig mit Ei oder geschmolzener Butter einstreichen.

Muttis FleischstrudelDen Strudel bei 180 Grad etwa 30 – 40 min im Backrohr zu einer goldbraunen Farbe backen. – das variiert je nach Backrohr (macht am besten eine Sichtkontrolle).

Gegen Ende der Backzeit die Butter in einem Topf schmelzen, das Mehl mit einem Schneebesen unterrühren und unter ständigem Rühren die Milch nach und nach aufgießen (es soll eine cremige Sauce entstehen). Nun zuerst den Eckerlkäse hineingeben, danach den geriebenen Parmesan und mit (wenig Salz da der Käse meist ausreicht) Pfeffer abschmecken.

Endlich, es ist soweit – den schönen Strudel aus dem Backrohr nehmen und mit der Käsesauce servieren.

Lasst es Euch gut schmecken :) …

    Tipp: Wer den Strudelteig selber machen möchte:
    Einfach ca. 20g zerlassene Butter (oder 1EL Öl) in einen gehäuften 250 Gramm Mehl-Berg geben, etwas Salz, ein Ei, 100ml lauwarmes Wasser dazu geben und verkneten (am besten mit einer Gabel und danach erst mit den Händen, dann klebt es weniger). Den Teig dann ca. 30min in einer heiß ausgespülten Form ruhen lassen.

Kommentar verfassen