Margarita´s Hühnerrouladen mit Mangold & Fetafüllung

Margarita´s Hühnerrouladen mit Mangold & Fetafüllung

Tolles Rezept mit Geschmacksgarantie !

Zutaten für 4 Personen:

    4 dünne Hühner- oder Putenschnitzerl
    200 Gramm Mangold (TK)
    ca 250 Gramm Schinken
    Frühlingszwiebel
    Feta
    Knoblauch
    1/2 Liter Hühnersuppe
    2 EL Créme Fraiche oder Schlagobers
    Butter oder Öl zum anbraten
    Salz & Pfeffer
    ev. etwas Mehl

Tante M.Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen!

Die Hühnerschnitzerl klopfen und mit Salz & Pfeffer würzen. Schinken, Mangold grob zerteilt, Feta etwas zerdrückt und gehackte Frühlingszwiebel darauf verteilen und fest einrollen. Mit Zahnstochern feststecken oder mit einem Garn einwickeln, aus Erfahrung würde ich den Garn nehmen – das hält besser!

Nun die Rouladen scharf anbraten (bis sie bräunlich sind) und anschließend ins Backrohr geben.

Übrig gebliebenen Schinken, Zwiebel, Mangold im Bratensaft anrösten, mit Suppe ablöschen, Creme Fraiche unterrühren und etwas reduzieren lassen, falls eine dickere Konsistenz erwünscht ist, etwas Sauce mit Mehl verrühren und eindicken lassen. Nun erneut mit Salz & Pfeffer abschmecken, Knoblauch dazu, die Rouladen aus dem Backrohr in die Sauce legen und etwas ziehen lassen.

Als Beilage eignen sich Brat- Petersilien- oder Rosmarinkartoffel sowie grüner Salat.

Tipp beim Roulade machen: Die Zahnstocher so setzen, dass sie weit herausstehen, sind sie zu kurz – kann man sie nur schwer entfernen.

Danke an die Tante M. für das feine Rezept – deshalb gibt´s sogar Geschmacksgarantie !!!

Kommentar verfassen