Lungenbraten Gugelhupf

Lungenbraten Gugelhupf

Einfach ein Traum von einem schmackhaften Essen …

Zutaten für einen Gugelhupf:

    Für die Semmelfülle:
    250 Gramm Semmeln gewürfelt
    4 EL Butter
    eine Zwiebel fein gehackt
    3 Eier
    250 ML Milch
    Salz
    Petersilie
    bei Belieben eine Hand voll Emmentaler

    2 Stück Lungenbraten
    Salz & Pfeffer
    Für die deftige Variante 50 dag Speck

Ursulas Gugelhupf 2Die Zwiebel glasig in Butter anbraten und über die Semmelwürfel gießen, die übrigen Zutaten der Fülle untermengen und etwa 20 min rasten lassen damit die Würfel weich werden und sich alles gut verbinden kann.

Den Lungenbraten mit Salz und Pfeffer würzen und scharf anbraten.

Einen Teil der Fülle in die gefettete (eventuell mit Speck ausgelegte) Gugelhupfform geben und andrücken, den Lungenbraten darauf
platzieren und den restlichen Teil der Knödelmasse darauf verteilen und ebenfalls wieder fest drücken.

Nun bei 180 Grad für etwa 75 min backen.

Lasst es euch gut schmecken – und als kleinen Anstoss vielleicht auch mit einer g’schmackigen Schwammerlsauce …

Kommentar verfassen