Kokos Erdnuss Hühnchen mit vielen Erbsen

Kokos Erdnuss Hühnchen mit vielen Erbsen

Hier habe ich mein absolutes Lieblings „Iss was guats“ Rezept für Euch…

Ein g’schmackiges und dazu noch sehr gesundes Kokoshühnchen mit viel Frühlingszwiebel.

Für 2 Personen benötigt ihr:

1-2 TL Olivenöl
2 Hühnerbrüste
4-5 Frühlingszwiebel
250 ml gute Kokosmilch
2 TL Erdnussmus
Saft von einer Limette
300 Gramm Erbsen
Salz & Pfeffer
etwas Chili

Ein schnell zubereitetes Mittagessen, kann man aber auch gut bereits am Vorabend zubereiten und am nächsten Tag aufwärmen.
Die Hühnerbrüste gut mit kaltem Wasser abwaschen, mit Küchenpapier abtrocknen und in Streifen schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Frühlingszwiebel putzen, halbieren und schneiden.

Die Zwiebelstücke in wenig Olivenöl ordentlich anbrutzeln, die Hühnerstücke dazu geben und nach ein paar Minuten, wenn das Fleisch gut angebraten ist mit Kokosmilch aufgiessen.
Falls zu wenig Saft vorhanden sein sollte, könnt ihr noch etwas Wasser nachgiessen – ich spüle immer die Dose aus ;) – so wird nichts verschwendet.

Die Erbsen und das Erdnussmus in die Pfanne hinzu geben und alles aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken – wer mag könnte auch ein wenig Chili für etwas Schärfe hinzugeben.

In der Zwischenzeit die Limette auspressen und zum Schluss in die Pfanne giessen.

Auf zwei Tellern anrichten und ordentlich reinfuttern ;) …

Auf fröhliches „Sattessen“,
eure Sophie

Kommentar verfassen