Indisches Eier Curry

Indisches Eier Curry

Interessante Kombination – man darf gespannt sein …

Zutaten (für 4 Personen):

    8 Eier
    2 reife oder eine Dose geschälte Paradeiser
    eine Zwiebel
    Knoblauch
    Butter oder Ghee
    ca 400ml Kokosmilch
    ein TL Kurkuma, Curry
    eine kleine Chilischote
    Frittierfett

Die Eier hart kochen und auskühlen lassen, das Frittierfett in einem Topf erhitzen und die Eier goldgelb bräunen lassen.
Die Zwiebel & den Knoblauch hacken und mit Butter bzw. dem Ghee rösten. Paradeiser, Kurkuma, Curry, Kokosmilch und die gehackte Chili (alternativ auch Chyennepfeffer) zugeben. Etwas köcheln lassen und nachdem sich eine dickere Konsistenz ergeben hat, nochmals abschmecken (eventuell noch etwas Salz zugeben) die Eier hineingeben und nach etwa 5 min anrichten.

Man kann auch – sofern man diese bekommt – Curryblätter mitkochen, ergibt einen eigenen Geschmack!

Dazu passt am besten Reis oder Fladenbrot.

Ein besonderes Rezept, welches besonders einfach ist – gutes Gelingen!

Kommentar verfassen