Hund, Katze und ähm kochen, ja genau…

Hund, Katze und ähm kochen, ja genau…

Eigentlich geht es hier ja ums Kochen … Da ihr gestern aber schon unseren Anführer kennen gelernt hab, würd ich euch jetzt gern mal die restliche Bande vorstellen …

Chili, Pepper und Erik… Chili, der Hund, ist mittlerweile 8 Jahre alt und immer noch so süss wie am ersten Tag als wir ihn als Baby abgeholt haben. Er kann mit seinem treuen Blick jeden noch so schlimmen Fauxpas wieder gerade biegen (er ist nämlich der Dieb in der Familie und würde am liebsten Schokolade essen), Fraulis Liebling eben …

Pepper & Erik sind die Schlawiner… Gut getrixt wickeln sie das Herrli immer um den Finger – bzw. die Katzenpfote. Da passiert schon mal das eine oder andere Hoppala, den Mietzis wird’s verziehen.

Charme haben sie alle drei. So viel Charme, dass wir in der ganzen Nachbarschaft bekannt sind – denn Chili geht nicht alleine spazieren, … Wenn wir eine Runde laufen gehen sind Erik und Pepper steht’s mit dabei und wir sind Stadtgespräch ;) … Beim Nachhause kommen fahren dann alle gemeinsam mit dem Lift wieder zurück in unsere Wohnung, haha .. Ja, das hat schon manchen Gast verblüfft …

Gelernt hat’s ihnen keiner … ich glaub da kommt einfach das Sprichwort ganz gut „wie der Herr, so’s Gescherr“ …

Ich hoffe die kleine Reise hat euch gefallen,
ab morgen hab ich wieder ein paar Köstlichkeiten für Euch <3 ... Macht's gut, Eure Sophie (und Chili, Pepper & Erik)

Kommentar verfassen