Gansl à la Oma

Gansl à la Oma

Wenns um gute Hausmannskost geht, sind die Omas unschlagbar…

Zutaten für Personen:

    2 Ganslhaxn
    etwas Rinderbuillon
    Salz und Pfeffer

Als Beilage:

    Rotkraut
    Erdäpfelknödel

Gansl à la OmaWas die österreichische Hausmannskost angeht, bleibt meine Oma einfach ungeschlagener Meister! Die meisten Rezepte sind ganz einfach und trotzem „saugut“.

Letztens war ich eben wieder mal bei meiner Oma und sie hatte zufälligerweise zwei Ganslhaxen übrig, ich wollte erst ablehnen – ich hab vorher noch nie eine Gans (auch nicht in Teilen) zubereitet und hatte so gut wie nichts zu Hause (bemerkt ihr übrigens – das kommt bei mir öfters vor ;-p).

Sie meinte nur, ich solle doch einfach mit Salz und Pfeffer würzen und etwas Suppe darüber giessen, falls es zu trocken wird. Nun ja, was soll ich sagen, es war wuuuunderbar!

(Das Rotkraut und die Knödel hat Oma mir mitgegeben, haha) …

Kommentar verfassen