Frühstückspalatschinken

Frühstückspalatschinken

… die etwas andere Frühstückskreation …

Zutaten für 2 Portionen

    Eine Palatschinke (Rezept Palatschinken)
    (bitte lasst die Mozartkugeln weg ;) )
    3 Eier
    ein paar Speckwürferl
    eine Hand voll Ruccola
    Olivenöl
    Salz & Pfeffer
    3-4 Scheiben Käse
    frischen Schnittlauch

Guten Morgen Ihr Lieben!

Gestern lange gefeiert oder einfach nur richtig hungrig? Hier habe ich das perfekte Frühstück für Euch…

Bitte zuerst einmal die Palatschinke zubereiten (ich hatte welche vom Vortag übrig). Falls Ihr das ganze Rezept macht – hebt einfach ein paar Palatschinken auf und zaubert Euch nachher noch eine leckere Frittatensuppe.

Wenn die leckeren Dinger fertig sind, etwas Olivenöl in die Pfanne geben, die Speckwürferl und Eier dazugeben, Ruccola darüber streuen und bei geringer Hitze langsam braten.

Die Masse aus der Pfanne auf einem Teller beiseite stellen, die Palatschinke in die heiße Pfanne legen, mit einem geschmacksstarken Käse belegen, Deckel drauf geben und erwärmen lassen.

Die Eimasse anschließen auf der Palatschinke verteilen, den Schnittlauch darauf verteilen, einrollen und in zwei Teile schneiden.

Für gute Esser kann man natürlich auch eine ganze Palatschinke pro Person berechnen.

Und nun, raus auf die Terrasse, Sonne geniessen und lasst es euch gut schmecken!

Kommentar verfassen