Ein schlichter Traum in pink

Ein schlichter Traum in pink <3 ...


Rosa Himbeer Schoko Cake

Was wäre das Leben ohne Torte? :) … ich glaub nur schlanker :-p …

Diesen Kuchen gab’s zum Einstand – neue Arbeit bedeutet neuer Kuchen :) …

Und an diesem Tag war mir nach: Die Innentorte ist wieder einmal ein ganz einfacher Becherkuchen mit Himbeercreme (ein Päckchen Himbeeren pürieren und durch ein Sieb reiben – ich mag die Kerne einfach nicht – danach 3 Blätter Gelatine einweichen und anschliessend erhitzen, in der Zwischenzeit einen Becher Schlagobers schlagen, die flüssige Gelatine zu den Himbeeren und danach mit dem geschlagenen Obers verrühren), Ganache (250 ml Schlagobers in einem kleinen Topf erhitzen und 300 Gramm Kuvertüre darin schmelzen, wenn keine Stückchen mehr zu sehen sind, 1 EL Honig und 1 EL Butter einrühren und kühl stellen – Achtung: Nur für kurze Zeit in den Kühlschrank, ansonsten wird die Masse steinhart!) ummantelt und mit Fondant (ich kaufe immer weisses und Färbe es nach Lust und Laune ein) verziert – hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Mit der Zeit lernt man den einen oder anderen Trick und kann solch tolle Meisterwerke zaubern. Wenn Ihr Fragen habt, zögert nicht und schreibt mir, ich helfe Euch gerne weiter :) …

Think pink,
Eure Sophie

Kommentar verfassen