Ein Eierlikörgugelhupf und eine kulinarische Reise durch Österreich

Ein Eierlikörgugelhupf und eine kulinarische Reise durch Österreich

9 Bundesländer, mehr als 50 Rezepte und eine wunderbare Freundschaft – doch da steckt mehr dahinter…

Einen wunderschönen guten Morgen ihr lieben.

Für mich ist heute ein besonderer Tag. In den vergangenen Wochen war es wieder etwas ruhiger, doch heute darf ich euch endlich ganz herzlich zum gemeinsamen Road Trip durch unser schönes Österreich und seine kulinarischen Köstlichkeiten einladen.

„Julie & Sophie unterwegs in Österreich“

Denn ab morgen 10.10. bis zum 11.11. darf ich Euch gemeinsam mit meiner lieben Julie von Julies Kochart kulinarisch quer durch unser wunderbares Österreich bekochen (oh ich sage Euch, dafür war ein straffer Kochplan unbedingt notwendig). Gemeinsam werden wir durch alle 9 Bundesländer reisen und in viele Kochtöpfe schauen. Wir haben keine Mühen gescheut um – vielleicht sogar schon längst vergessene – Rezepte wieder zurück auf unsere Esstische zu holen.

Kulinarische Reise durch Österreich

Ihr seid jetzt sicherlich gespannt wie diese Reise aussehen wird? Pro Bundesland habe ich jeweils eine landestypische Suppe, eine regionale Hauptspeise und eine heimische Nachspeise mit im Gepäck dazu gibt es immer wieder die eine oder andere Anekdote aber auch ein paar interessante Dinge aus der Geschichte des Landes. Die liebe Julie wird euch einige fantastische Köstlichkeiten präsentieren, auch davon möchte ich euch in den kommenden Wochen sehr gern mehr verraten.

Als kleinen Vorgeschmack habe ich Euch heute meinen Oma-Eierlikörgugelhupf aus Niederösterreich mitgebracht.

Für mich ganz wichtig, der Eierlikör muss einfach von meiner Oma sein! Ihr könnt Euch also vorstellen, immer wenn ich von ihr Eierlikör bekomme, gibt’s kurze Zeit später meinen heissgeliebten Eierlikörgugelhupf :) Und da kann man sagen was man will, denn wenn man weiss im Gugelhupf ist Likör von Oma drin, dann schmeckt er einfach dreimal so gut ;) …

Einbildung oder einfach nur eine schöne Angewohnheit, der Kuchen geht rucki zucki und schmeckt gross und klein.

Zutaten für eine grosse Gugelhupfform:

    250 ml Liter Öl
    250 ml Eierlikör
    250 Gramm Zucker
    2 Packerl Vanillezucker
    125 Gramm Maizena
    125 Gramm griffiges Mehl
    1 Packerl Backpulver
    5 Eier

Die Zubereitung ist ganz easy…

Zu Beginn das Backrohr auf 160 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.
Die Eier mit dem Mixer (oder noch besser mit der Küchenmaschine) sehr schaumig schlagen und alle anderen Zutaten (Öl, Eierlikör, Zucker, Vanillezucker, Maizena, Mehl, Backpulver) nach und nach hinzugeben.

Eine grosse Gugelhupfform gut einfetten und mit Mehl stauben.

Den Kuchen für eine Stunde auf mittlerer Schiene backen.

Voila, und schon ist er fertig.

Dieser Gugelhupf passt hervorragend als schnelles Mitbringsel zu netten Familienfeiern, als Nachspeise bei den Spieleabenden von guten Freunden oder einfach um den Kollegen im Büro eine Freude zu machen!

Einen schönen Tag und ich freu mich schon auf morgen, denn da starten wir in meinem – wie ihr sicher denken könnt – Lieblingsbundesland.
Alles Liebe,
Eure Sophie

Kommentar verfassen