Amarant Lachs Wraps mit Frischkäsefüllung

Amarant Lachs Wraps mit Frischkäsefüllung

Nach dem Sport schmeckt uns das besonders gut …

Zutaten für 2 grosse Wraps:

    4 Eier
    2 EL Amarant
    etwas Salz
    einen Schuss Milch
    etwas Dijon Senf zum Bestreichen
    etwas Frischkäse zum Bestreichen
    1 Zwiebel
    100 Gramm Blattspinat
    100 Gramm Lachs

Nachdem wir doch ein wenig auf unsere Figur schauen wollten, haben wir mal versucht am Abend eher Kohlehydrate arm zu essen. Wir sind nicht besonders gut darin ;) … Aber hie und da finde ich Rezepte die total simpel sind, aber richtig gut schmecken. In diesem Fall war es die Amarant Lachs Wrap – Geschichte.

Was ihr dazu tun müsst? In einer Schüssel die Eier, Amarant, Salz und etwas Milch gut verrühren sodass keine Stückchen mehr vorhanden sind.
Die Zwiebel fein hacken. Etwa zeitgleich in einer Pfanne aus der Eiermischung die Palatschinken (Omeletten) machen und in einer parallel Pfanne mit sehr wenig Fett die Zwiebel anrösten, danach den Spinat zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen.

Sind die Palatschinken bzw. eigentlich sind es ja Wraps fertig, mit Senf und Frischkäse beschmieren, den Lachs auflegen und mit der Spinatmasse füllen. Die guten Stücke nun einfach einrollen und geniessen.

Probiert doch ein wenig frischen Schnittlauch dazu, das bringt noch etwas Pepp rein :) …

Kommentar verfassen